REUT REGEV

REUT REGEV (IS)

Reut Regev wuchs in Israel auf, lernte ab dem sechsten Lebensjahr Klavier und wechselte mit dreizehn Jahren zur Posaune. Nach Auftritten auf den wichtigsten israelischen Festivals und Ableistung des Militärdienstes – sie war erste Posaunistin in der Armeeband – zog sie 1998 nach New York City. Sie arbeitet mit Avantgarde Musikern, wie Eliot Sharp und Anthony Braxton. Zum Festival WOMEN IN JAZZ spielte die Reut Regev mit dem Projekt R*time featuring Jean-Paul Bourelly (später auch Jazzfest Berlin) und den SHEROES. In diesem Jahr stellt sie ihr neues Trio vor.

Line Up

Reut Regev (tb)
Igal Foni (dr)
Robert Jukic (b)

Details
  • Datum: 11.05.2021
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Ort: Gesellschaftshaus Magdeburg
  • VA-NR: 9
  • EINZELKONZERT
Preise
  • PG1: 34,35 Euro
  • PG1 erm*: 23,35 Euro

Tickets
* (Ermäßigungen für Schüler und Studenten)

Weitere Konzerte: