about

JANNE MARK

JANNE MARK

25.04.2020 | 20:00 Uhr | Pauluskirche Halle

Die dänische Sängerin, Komponistin und Texterin Janne Mark wurde 1973 auf Westjütland geboren. Sie studierte Musik in Esbjerg und Kopenhagen. Sie gilt als Erneuerin der Kirchenmusik. Ihre Musik lebt im HIER & JETZT, jenseits verstaubter kirchlicher Traditionen.

Der internationale Durchbruch ist Janne Mark mit der Produktion PILGRIM (ACT - 2018) gelungen. Die Produktion bewegt sich zwischen Songwriting, neuen geistlichen Lied (Hymnen), der Freiheit des Jazz und der Romantik des Nordischen Folk. Eine meditative, charakteristische Einfachheit kennzeichnet ihre Musik.

Das Opening des Abends gestaltet das Projekt MALOU. Hier haben sich die Weimarer Sängerin Andrea Zöllner und der Hallesche Gitarrist Holger („Scotti“) Gottwald zusammengefunden. Gemeinsam mit der Cellistin Ilka Grieser verzaubert das Duo das Publikum mit jazzorientierten englischen, französischen, spanischen und deutschen Songs.

Line Up

Janne Mark (voc), Søren Gemmer (p & analogue synth),
Esben Eyermann (b), Gunnar Halle (tp)
Marie-Louise Zöllner (voc, acc), Ilka Grieser (cello), Holger
Gottwald (g)