about

JULIE ERIKSSEN (FR)

JULIE ERIKSSEN (FR)

30.04.2019 | 20:00 Uhr | Georg-Friedrich-Händel-Halle Halle (Saale)

Julie Erikssen, die 1982 geborene Songwriterin, Sängerin, Pianistin und Gitarristin mit franko-skandinavischen Wurzeln, besitzt eine große Affinität zum Jazz.
Mit fünf war Sie begeistert von Chopins “Nocturnes” und begann Klavierstunden zu nehmen. Die Plattensammlung ihrer Eltern machte Sie mit dem Swing von Ella Fitzgerald oder Betty Carter, aber auch mit skandinavischer Volksmusik bekannt. Neben Klavier lernte sie daraufhin auch Gitarre und begann im Alter von 13 Jahren erste Konzerte zu geben.
Im Jahr 2003 veröffentlichte Sie erstmals bei Sony, damals noch unter ihrem Pseudonym JODY. Über die französische Ausgabe von LES VOICES wurde die Künstlerin unter ihrem Namen JULIE ERIKSSEN einem breiten Publikum bekannt. Sie gründete ihr erstes Swing-Quartett und tourte durch die Jazzclubs des Landes. 2018 folgte die Veröffentlichung des zeitgenössischen Jazz-Album OUT OF CHAOS unter dem Label Sound Surveyor. Das Album präsentierte Sie zu Konzerten in den USA, Frankreich und nun auch beim Festival WOMEN IN JAZZ.

Line Up

Julie Erikssen (voc,p), Tony Paeleman (p), Donald Kontomanou (dr), Viktor Nyberg (b), Pierre Perchaud (g)