OSIBISA

OSIBISA (GB) feat. Yeukai Makoni & Angie Amra Anderson

Angie Amra Anderson ist eine bekannte Organisatorin, Choreografin und Perkussionistin in England. Ihr Ruf gründet sich auf ihr außergewöhnliches Engagement für afrikanische und karibische Musik. Als Musikerin hat sie mit Künstlern wie Pattie Boulaye, Franco und dem Multiinstrumentalisten und Begründer des Afrobeats Fela Kuti zusammengearbeitet. 1982 begann die Künstlerin eine Zusammenarbeit mit Peter Gabriel (GENESIS) und nahm ein Weltmusikalbum mit dem Titel “Rhythm of the Heat” auf. Sie war an der Gründung des weltberühmten Festivals WOMAD (World of Music and Dance) beteiligt. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet Angie Amra Anderson gemeinsam mit der Sängerin Yeukai Makoni mit der der Afro-Rock-Gruppe OSIBISA um Bandgründer Teddy Osei zusammen. 1969 gegründet, gilt die Band als Pionier der Weltmusik über die Verknüpfung von afrikanischen und karibischen Musikelementen mit Rock, Jazz, Latin, Rhythm & Blues.

Line Up

Yeukai Makoni (voc), Angie Amra Anderson (perc), Teddy Osei (sax), Colin Graham (tp), Kofi Ayivor (perc, congas), Sol Armafio (dr), Bessa Simmons (keys), Kari Bannermann (g), Victor Mansah (b)

Details
  • Datum: 13.05.2023
  • Zeit: 20:00 Uhr
  • Ort: Georg-Friedrich-Händel-Halle Halle (Saale)
  • VA-NR: 10
  • AFRICAN SOUL NIGHT Doppelkonzert
Preise
  • PG1: 61,85 Euro
  • PG2: 50,85 Euro
  • PG2 erm*: 39,85 Euro
  • PG3: 34,35 Euro
  • PG3 erm*: 25,55 Euro

Tickets
* (Ermäßigungen für Schüler und Studenten)

Weitere Konzerte: