about

MONIKA HERZIG’S SHEROES

MONIKA HERZIG’S SHEROES

28.04.2019 | 19:30 Uhr | Oper Halle (Saale)

Die 1964 in Deutschland geborene Jazzpianistin Monika Herzig lehrt an der Indiana University of Alabama Musikerziehung. Mit ihrem Monika Herzig Acoustic Project hat Sie sechs CDs veröffentlicht. Auch als Fachbuchautorin (u.a. zu Chick Corea) wurde sie bekannt.

2017 gründete Monika Herzig ein all female project unter dem Titel SHEROES mit Jennifer Vincent (b, US), Rosa Avila (dr, Mexico), Mayra Casales (perc, Cuba/US), Leni Stern (g, DE/US), Jamie Baum (fl, US), Reut Regev (tb, Israel/US) und Ingrid Jensen (tp, Canada/US). Das Spiel des Projektes kann nur als virtuos und spektakulär bezeichnet werden. Die Jazzkritik war begeistert und kürte die Gruppe zur jazzsupergroup of the year. Grammy-Preisträgerin und Organisatorin ähnlicher Projekte mit Jazzmusikerinnen Terri Lyne Carrington definiert die Gruppe als „brillantes Projekt“ und Howard Mandel (Autor, Journalist/Präsident der Jazz Journalist Association) sagt: In gewisser Hinsicht kündigt SHEROES auch eine Ära größerer und tieferer Berücksichtigung von Frauen im Jazz an.

Line Up

Leni Stern (g,voc), Jamie Baum (fl), Monika Herzig (p,ld), Reut Regev (tb), Jennifer Vincent (b,cello),
and Rosa Avila (dr)