Jasna JovicevicFoto/Credits: Nikola Lucic

Jasna Jovicevic (SB)

Die Komponistin und Saxofonistin Jasna Jovicevic studierte an der Musikakademie „Franz Liszt“ in Budapest und an der York University in Toronto. Während ihres Studiums gewann sie diverse Stipendien und war als Artist in Residenz in New York, San Francisco, Banff, Graz, Zagreb, Mailand, Budapest und Ljubljana und gewann ein Forschungsstipendium von JEN am Smithsonian Institute (Washington DC) für eine Women in Jazz-Studie. Nicht nur in Südosteuropa gilt sie als Aktivistin der Frauenjazzszene.
Konzerte führten die Künstlerin nach ganz Europa, in die USA und nach Kanada und auf viele nationale und internationale Festivals. Sie arbeitete als Sidewomen und hat selbst 4 CDs bei dem britischen Label FMR RECORDS und STATE51 CONSPIRACY produziert. Nach Magdeburg kommt sie mit dem neuen Album FLOW VERTICAL und dem Jasna Jovicevic Quintet. Sie verknüpft Jazz – Improvisation mit zeitgenössischer Kammermusik, schafft die Interaktion von Streichtrio, Fagott, Percussions, Saxophone, Bassklarinette, Spacedrum und Stimme und setzt sich dabei mit der Erforschung von Klangschwingungen durch Musik und ihrer direkten Auswirkungen auf unseren Körper, unsere Energie und unsere Kreativität auseinander.

Line Up

Jasna Jovicevic (comp., saxes, bass cl, spacedrum, voc), Gabriela Koso (b), Filip Krumes (v), Rastko Popovic (viola), Dejan Bozic (violoncello)

Details
  • Datum: 09.05.2022
  • Zeit: 19:30 Uhr
  • Ort: Georgenkirche Halle (Saale)
  • VA-NR: 6
  • Festivalkonzert
Preise
  • PG1: 34,35 Euro
  • PG1 erm*: 23,35 Euro

Tickets
* (Ermäßigungen für Schüler und Studenten)

Video

Weitere Konzerte: