JASNA JOVICEVIC - Flow Vertical Projekt
MARINE MADELIN (FR/DE)Foto/Credits: Nikola Lucic

JASNA JOVICEVIC - Flow Vertical Projekt MARINE MADELIN (FR/DE) (SB/FR/DE)

Marine Madeline
Die deutsch-französin Sängerin gilt als Shooting – Star der zeitgenössischen Klassikszene. Nach dem Studium an der MSH Freiburg, später Masterstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler (Prof. Christine Schäfer), arbeitet die Künstlerin in Duoformationen mit der Barockharfenistin Luise Enzian oder mit der Sopranistin Cecile Madeline. Konzerte führten die Künstlerin zum Festival jeunes talents Paris und nach Avignon zum Rencontres Musicales et Scientifiques. Sie sang die Euridice in Monteverdis Orfeo, die Suzanna in Mozarts Figaros Hochzeit und ist in der Oper Wolfskinder an der Neuköllner Oper zu erleben. Im September 2021 gewann sie den Ersten Preis des John Cage Interpretation Awards. Musik von Orazio Michis dell’Arpa bis John Cage ist der Inhalt ihrer Konzerte in Magdeburg und Halle.


Jasna Jovicevic Quinary- Flow Vertical Projekt

Die Komponistin und Saxophonistin Jasna Jovićević studierte und arbeitete in Budapest, Toronto, New York und Indien und gewann Preise in San Francisco, Washington D.C. und in ganz Europa. Sie erforscht den kreativen Prozess beim Komponieren und Improvisieren, die Wahrnehmung und Produktion von Klangfrequenzen und kontextualisierten musikalischen Strukturen, die auf besondere Weise auf Geist und Körper wirken. Die frei improvisierende Interaktion zwischen den Teilnehmern durchdringt harmonisch den zeitgenössischen Ansatz des Kammerensembles. Diese Gruppe öffnet die Formen der Improvisation, umrahmt von einem zeitgenössischen Ausdruck des Streicherformats des Arrangements mit einem breiten Spektrum an Erfahrung in einem innovativen Ansatz für die Musik des 21. Jahrhunderts.

Line Up

Marine Madeline (voc), Luise Enzian (Harp)

Jasna Jovicevic (comp, sax, Basscl, Spacedrum, fl, voc), Filip Krumes (v), Rastko Popovic (va), Ivana Grahovac (clo) und Milan Nikolic (kb)

Details
  • Datum: 08.05.2022
  • Zeit: 17:00 Uhr
  • Ort: Gesellschaftshaus Magdeburg
  • VA-NR: 5
  • Doppelkonzert - In Zusammenarbeit mit dem KlangART-Vision Festival Sachsen-Anhalt
Preise
  • PG1: 34,35 Euro
  • PG1 erm*: 23,35 Euro

Tickets
* (Ermäßigungen für Schüler und Studenten)

Video

Weitere Konzerte: